Kapp Steuerberatung
Unternehmensberatung

Steuerberatung

Steuererklärung

Die Kanzlei erstellt Ihnen fast sämtliche Steuer­erklär­ungen, privat oder betrieb­lich. Nach einem ausführ­lichen Gespräch zur Erfass­ung und Bestim­mung der benötigten Informa­tionen und Unter­lagen werden diese zeitnah verar­beitet und zu den notwendigen Steuer­erklärungen und Auswer­tungen gebün­delt.

Sie erhalten nach einer Schluss­bespre­chung abgabe­fertige Unter­lagen sowie Kopien, Auswer­tungen und Berech­nungen zu Ihrer steuer­lichen Informa­tion. Der Bescheid des Finanz­amtes wird der Kanzlei zur Wahrung von Einspruchs­fristen unmit­telbar zur Prüfung zugesandt und Sie erhalten eine Mitteilung sowie den geprüften Original­bescheid.

Regel­mäßige (Online-) Steuer­anmel­dungen (Lohn­steuer und Umsatz­steuer) sowie besondere Anmel­dungen z. B. aufgrund von Gewinn­ausschüt­tungen (Kapital­ertrag­steuer) sind über die Datev-Software und die Verne­tzung in die Finanz- und Lohn­buch­führung sowie die Steuer­module äußerst zuver­lässig und sicher. Papier­lose Auswer­tungen und Proto­kolle können Ihnen unmit­telbar und kosten­günstig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden. Opti­male Grund­lage ist hierbei die Erstel­lung der Finanz- und Lohn­buch­führung durch die Kanzlei.


Steuerplanung & -optimierung

Steuern lassen sich meist nur zeitlich verschieben oder gleich­mäßig verteilen (Kapital­gesell­schaften). Unter­liegt man jedoch einer Progres­sion (Einkommen­steuer) oder ändert sich das geltende Steuer­recht, kann eine Verschie­bung auch zu einer effek­tiven Steuerentlastung führen. Daher ist es not­wendig, früh­zeitig die Planung anzu­gehen sowie entspre­chende Informa­tionen schnell aufzu­bereiten und bereit­zustellen.


Steuerliche Rechtsberatung

Neben den alltäg­lichen Fragen und Fällen, wie z. B. zur Umsatz­steuer oder der Prüfung eines Steuer­bescheides und dem ggf. einzu­legenden rechtlich fundierten Einspruch, können Sie sich auch in heikleren Fällen vertrauens­voll an die Kapp Steuer­beratung wenden. Nach einer einge­henden Bespre­chung und recht­lichen Prüfung des Sachver­haltes wird sich die beste Lösung finden. Wenn Sie in den letzen Jahren steuerlich nicht ganz ­ehrlich waren, sollten Sie sich kurz­fristig einen Termin in der Kanzlei geben lassen.

Über die Kosten der genannten Dienst­leistungen können Sie sich unter Honorar infor­mieren.